Aktuelle Zeit: 24. November 2017, 16:50


Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 3. April 2005, 15:37 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Juli 2002, 15:06
Beiträge: 2734
Wohnort: Bad Doberan
Dies hier ist der zweite Teil des gleichen Rollenspiels. Wir beginnen alle 100 Beiträge einen neuen Thread mit kurzer Zusammenfassung, um die Weiterentwicklung und einen Neueinstieg in die Geschichte zu erleichtern.
Jeder der möchte, kann gern mitmischen. Einzige Regeln: Hab einen Blick auf das Geschehen um dich herum, geh auch mal darauf ein. Versuch dein Ziel durch Interaktion mit den anderen zu erreichen. Tipp: Übermächtige Wesen wirken schnell unglaubhaft und lassen oft wenig Spielraum für Reaktionen.

Der Ort: Nosgoth - ja, immer noch.

Der Zeitraum: Die Zeit ist nicht genau definiert, um möglichst viele Personen und Orte einbringen zu können. Lasst eure Phantasie spielen! Menschen, Vampire, Serafan, Dämonen, Spielcharaktere...

Die Charaktere: Bisher haben sich die User (kursiv) und erfundene Charaktere in folgende Situation gespielt:

Chartsonic hat seinen Bruder Gerald getroffen und dieser hat ihm offenbart, dass Chart von königlichem Geblüt und Führer der Wesen der dunklen Seite seines Planeten sei. Eine plötzlich auftauchende "schwarze Masse" wurde von Chart genährt, um die Wesen der Lichtseite zu vernichten. Diese jedoch verbündeten sich mit den Serafan dieses Planeten, entführten Charts Seele hierher, wo er ohne Wissen im Wald auftauchte und planen nun wohl, besagte "schwarze Masse" ebenfalls hierher zu bringen, um sich von Hylden und Vampiren gleichermaßen zu befreien. Da sich beide noch nicht weiter unterhalten haben, vermute ich, Chart steht im Walde, gafft Gerald an und versucht zu begreifen, was er ihm da offenbart hat (mir gehts da nicht viel anders).
Karus-the-wolf folgt eifrig der Duftspur von Faustus. Bei einer Auseinandersetzung mit ihm hat Karus einige Schläge einstecken müssen. Auf mich macht er einen leicht verwirrten Eindruck - ich hoffe, dass er Faustus findet und der ihm ordentlich die Richtung gibt...
Black Soul ist die Tochter von Karus the Wolf und hockt, von ihm verlassen vor einer Kirche rum. Da hat sie ihre alte Liebe, einen Serafan names Zorak, getroffen, der ihr offenbart, dass es so viele Vampire gibt, die mit den Serafan gemeinsame Sache machen, dass keiner der Serafan mehr den Überblick hat. Angeblich weiß nur ein Innerer Kreis bescheid - und die Vampire. Ich vermute mal, die verräterischen Vampire... Jedenfalls sind beide nun zu Pferd auf dem Weg nach Meridian.
Vorador beliebte es, sich die letzten 104 Beiträge in Schweigen zu hüllen. Dabei hat er Janos Audron und Lucien, seinen Sohn bei sich, die wohl auch net redseeliger sind...
Adora, Vampire G und Hunter durchstreifen seit mehr als 104 Beiträgen die Botanik. Dabei ist Ostern lange vorbei. Verwunderlich, dass sie auf noch keinen anderen getroffen sind, so groß ist Nosgoth ja nun auch wieder nicht!
Turel und Sarkana sind mit sechs Serafan aus dem Kerker der Meridianschen Feste geflohen und haben es bis in die Bibliothek dieser geschafft. Ein Dämpfungsfeld, das fast jegliche fremde Magie unterbindet umgibt die gesamte Burg und behinderte sie schwer. Nur in der Bibliothek wirkt es nicht! Dort trafen sie auf Ancient und Randir, die behaupten, auf einer Rettungsmission für Turel und Sar zu sein. Sarkana erkennt in Ancient diejenige wieder, die ihn mit ihrer Handlung erst in die Folterkeller der Serafan brachte, also Verrat an ihm übte, was er ihr deutlich übel nimmt! In einer heftigen Auseinandersetzung verwüsten sie die Bibliothek und bringen sich einige kleinere Verwundungen bei. Als Randir und Turel sich einmischen, kommen beide wieder zu sich und alle versuchen zunächst zu fliehen! Doch die eindringenden Serafan sind schneller und ergreifen Turel, die in einem Anfall von Schizophrenie den Turel in sich entdeckt!
LadyNightVamp, die von Ancients Verrat weiß, und Ariel haben ihre Auseinandersetzung hinter sich, die Fronten scheinen vorerst geklärt. Die Turteltäubchen sind auf dem Weg nach Uschtenheim - ein Ziel, das sie per Münzwurf entschieden! Keine Frage, wie die Münze landete - oder?
WasserLuft ist mit dem Menschen Karl nach einem kleinen Theleportationsunfall wieder in der Kneipe aufgetaucht. Nach einer kleinen Anfrage an BlackSoul und Karus stürzt sich letzterer aus dem Fenster! Diese Unhöflichkeit versetzt WL wohl einen Schock, so das sie nix weiter sagt und wie angewurzelt in der Tür stehen bleibt...

_________________
Bild
Wohin willst du eigentlich, kleine Seele?


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 3. April 2005, 16:10 
User
Benutzeravatar

Registriert: 28. Juli 2002, 23:58
Beiträge: 1336
Wohnort: Birdstein
*lol* Deine Zusammenfassungen sind genial

irgendwo in den Bergen Nosgoths

"Sie sind immer noch nicht entkommen,oder?"
Vorador schüttelte bei Janos Frage leicht den Kopf und schickte die beiden Raben wieder hinfort
"Vielleicht ist es besser so"
"Besser?", sichtlich geschockt blickte Janos seinen Sohn an,
"besser?Es soll besser sein wenn man sie an die Kreuzhügel bindet?Du..."
"Ich weiß,Janos,ich weiß aber wenn sie entkommen hat Ferrel ebenso die Möglichkeit freizukommen.Glaubst du den es war Zufall das Turel und Sarkana im Kerker aufeinandergetroffen sind?"
"Vorador,du.."
Vorador drehte sich zu Janos um,bedachte ihn dabei mit einem Blick der,nunja,wenn Blicke töten könnten würde Janos nun umfallen
"Jemanden der soviel Magie 'beherrscht' wie Sarkana....Nun,so jemand kommt Ferrel doch sehr gelegen.Und du weißt das Turel an Ferrels Grab war"

_________________
Bild

....und das Blut der Lebenden wärmt die Toten


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 3. April 2005, 22:02 
User

Registriert: 29. Juli 2002, 00:25
Beiträge: 119
die ganze zeit über hatte ich mich an einen entlegenen ort befunden. ich wollte einfach einmal meine ruhe haben und wusste nicht was inzwischen alles geschehen war, eigentlich war es mir auch egal.
meridian hatte ich mittlerweile hinter mir gelassen als ich zuerst etwas zu spüren schien. schließlich hatte mich mein gefühl nicht enttäuscht und ich sah den wolf den ich jahre zuvor das letzte mal gesehen hab.
ruhig wartete ich ab bis er näher war und sprach dann mit ruhiger stimme zu ihm. ich wusste er würde mich hören.
"Karus, erfreut dich noch einmal wieder anzutreffen."


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 3. April 2005, 22:27 
User

Registriert: 31. Juli 2004, 20:43
Beiträge: 176
Wohnort: ab heute brauche ich euer Blut um meine kraft wieder voll auszuschöpfen , spendet es freiwillig oder
Ich hielt inne und sah mich um......ach ein bekanntes Gesicht ,Ich verwandelte mich in meine Normale Gestallt zurück*

Karus:
"sowas .....du hast dich verändert ,lange nicht gesehen ......"

Ich ging zu ihr ,mit dem üblichen grinsen im Gesicht , leider konnte ich mich nicht lange mit iher aufhalten aber....er würde mir ja nicht davon laufen können . Es war kaum zu glauben ,das man sich nach so vielen Jahren noch erkannte .....


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 3. April 2005, 22:31 
User

Registriert: 29. Juli 2002, 00:25
Beiträge: 119
leicht musste ich lächeln als sich herausstellte das er mich wirklich noch kannte. auf seiner seite war die überraschung darüber wohl auch positiv verlaufen.
mir war natürlich nicht entgagen das er schnellen fußes unterwegs war.
"schön das du mich auch noch kenst." langsam zog ich die schwarze kapuze aus dem gesicht und warf sie hinter mich.
"du wirkst ein wenig gehetzt, ist irgendwas besonderes in all den jahren geschehen?"


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 3. April 2005, 22:40 
User

Registriert: 31. Juli 2004, 20:43
Beiträge: 176
Wohnort: ab heute brauche ich euer Blut um meine kraft wieder voll auszuschöpfen , spendet es freiwillig oder
Karus:
"Natürlich ....alle meines Clans wurden ausgelöscht bis auf meine jüngste Tochter ..mein stärkster sohn ist den Klauen der Serafanen zum Opfer gefallen ,wegen einem dummen Fehler ,mein Dorf ist zerstört und .......ja ...was war bei dir so ? "

Ich umfasste meine Waffe ,das ich oft tat wenn mir etwas nicht passte oder ich wütend wurde ,äußerlich ließ ich mir sonst nur selten etwas anmerken .......

Karus:
" wie nett ein noch lebendes .hmm untotes Gesicht zu sehn .... es ist selten jemanden den man so lange nicht gesehen hat wieder zufinden ,selbst wenn ich meine Rache nicht bekomme ,hat es sich also gelohnt..........und was ist bei dir so vorgefallen? "

fragte ich sie in meinem üblich mürrischen Ton


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 3. April 2005, 22:47 
User

Registriert: 29. Juli 2002, 00:25
Beiträge: 119
leicht erstaunt hob ich nur die linke augenbraue, verschränkte die arme und sah ihn an.
"na das klingt ja nach "spaß". bei mir war absolut nichts, außer das ich noch einmal meinen herren traf, mit ihm sprach, wir uns stritten, ich keine lust mehr auf sein dekadentes geplänker hatte und ich jetzt hier bin um mich darüber aufzuregen was alles passiert ist."
gelangweilt blickte ich umher.
"brauchst du noch jemanden zur ausübung deiner rache? ich habe lust mir die finger blutig zu machen" fies grinse ich vor mich hin.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 4. April 2005, 13:30 
User

Registriert: 31. Juli 2004, 20:43
Beiträge: 176
Wohnort: ab heute brauche ich euer Blut um meine kraft wieder voll auszuschöpfen , spendet es freiwillig oder
Ich sah sie eine weile skeptisch an ,seit wann fand sie interesse an dem was ich mache? war das ein schlechter witz oder nur ein Trick ? oder meinte sie das gar ernst?

Karus:
"Wenn du mit mir mithalten kannst , von mir aus ,ich könnte eventuell Kanonenfutter gebrauchen ,oder wie das die Menschen nennen ...Kennst du noch unseren lieben Faustus? er hat sich einen Spaß daraus gemacht die Vampire zu verraten und zu den serafanischen Kriegern überzulaufen .....ich möchte ihm diesen Spaß gerne verbieten ....leider hat er jetzt noch einen größeren Vorsprung"

Ich blickte in die Richtung , in die Faustus scheinbar ......geritten war.........wie schön für ihn ,dass er seinen deskoodinierten Leib endlich auf einem Pferd halten kann.Ich würde ihm die Kehle aufschlitzen ,allein dafür wie er Blacksoul behandelt hatte...nur ich habe das Recht so mit meinen Schützlingen umzugehn.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 4. April 2005, 23:11 
User

Registriert: 29. Juli 2002, 00:25
Beiträge: 119
"Kanonen futter? wirklich lustig karus und mit dir mit zu halten hatte ich noch nie ein problem."
ich drehte mich herum und suchte mit meinen blicken nach faustus."so so. der kleine versager riskiert unser volk aus eigenem nutzen nur um seinen verlogenen kopf zu retten. mir wird es ein vergnügen bereiten" langsam schwebte ich einige meter empor "ihn tod zu sehen. sollen wir?" leicht lächelte ich. irgendwie vermisste man doch die alten zeiten, dachte ich vor mich hin. früher waren wir oft unterwegs gewesen und verbreiteten schrecken, es war immer recht amüsant. aber eine hetzjagt gegen einen zum tode verurteilten bastard wie faustus, darauf wartete ich nun schon lange. "ich fand ihn sowieso noch nie sympathisch diesen stümper."


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 5. April 2005, 08:56 
User

Registriert: 13. September 2004, 21:13
Beiträge: 608
Im wald vor Meridean

"Hy blacksoul, aufwachen!"
Verschlaffen öffnete ich die Augen und schaute mich langsam um.Wir standen vor einer riesigen Ruhine,die duch die wuchernden Pflanzen beinahe nicht meht zu erkennen.Zorak,der hinter mir saß und mich werend des Rites gestützt hatte, saß nun ab.

blacksoul :"Wo sind wir?"

Zorak :"An dem alten Wachturm, kurz vor Meridean, hier soll ich auf den Vampier warten.Ich frage mich ja wie du ihn findest aber nicht das du mir vorlauter,lauter in ohnmachtfälst."

Ich wollte grade antworten,doch mir erstickten die Worte noch im Hals,als ich aus den Wiepfel der Baume ein hönisches gelächter vernahm... " dieses Lachen kenne ich doch!" .Erbost hob ich meinen Kopf und bemerkte wie Beinahe über uns ,auf einen Ast ein Vampier saß.

Vampier :"Oh was hast du mir denn da interesantes mitgebracht? Schade dass ich schon gegesen habe.Obwohl ich wolte schon immer wissen wie eine von Karus Blut schmekt.Eine Urenkelin Kains...mmmh,jam.jam,jam!"

Der noch auf dem Ast sitzende, leckte sich mit der Zunge über die Oberlippe,sprang geschickt zu Boden und Zorak knite erfürschtig vor ihn nieder.

Zorak :"Meister Faustus,ich erwate euren Befehle!"

Ich hatte ihn nicht gleich erkannt aber jetzt wuste ich wider wer er war. Faustus! mein Gesicht verfinsterte sich und ich bereitete mich seelich auf einen Kampf, gegen den möchtegern Herrn und Meister,der besser ein Hoffnahr wegorden were und auf Zorak vor.Auch aus Faustus Blick sprach der Hass ...nein nicht gegen mich sondern gegen meinen Schöpfer.

Faustus :" Zorak erheb dich und folge mir.Ich muss dich hurz personlich sprechen. Weist du eigentlich wen du da dabei hast!?..."
Die Zwei verschwanden in der Dunkelheit des Dickichtt und ich überlegte mit derweil was ich machen sollte.Weglaufen...aber Zorak ... nein er würde mir nichts antun was mir schaden Würde.Ich bleibe.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 5. April 2005, 12:48 
User

Registriert: 31. Juli 2004, 20:43
Beiträge: 176
Wohnort: ab heute brauche ich euer Blut um meine kraft wieder voll auszuschöpfen , spendet es freiwillig oder
hmm...aber das sie mich erkannte ....war schon fast ein Wunder. Schließlich war ich noch ein schwächlicher kleiner Wurm ......aber es hatte denn noch spaß gemacht ,Menschen die Schädel zu spalten ....über die Jahrtausende schien sich einiges verändert zu haben
Karus:
"Sehr amüsant weib........du kannst schweben?......wirklich sehr amüsant ...leider ist Stümper nicht das richtige wort ..er ist.....sehr unverhofft zu einiges an Kraft gelangt ....und leider auch an serafanische Unterstützung"

Nach diesen Worten verwandelte ich mich in einen Wolf und sprintete los ,es gefiel mir , das Selviana charakterlich eher weniger verändert hatte und ich hoffte Blacksoul wird einmal ,im wahrsten Sinne des Wortes ,ähnliche Wege einschlagen .


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 5. April 2005, 14:09 
User
Benutzeravatar

Registriert: 2. August 2002, 21:43
Beiträge: 3307
Wohnort: Birdstein
irgendwo in den Bergen Nosgoths

Eren ließ die braune Stute am Rande des Wäldchens stehen und nahm den Hasen an den Hinterläufen.Er war noch warm
Leise seufzend strich Eren der Stute kurz über den Hals und begab sich dann auf den schmalen,leicht gewundenen Pfad der ins Dickicht führte
Als die,von den Jahrzehnten zerfallenen Grabsteine in sein Blickfeld kamen sah Eren nochmals zu der Stute zurück.Er konnte sie noch sehen.Man konnte alles sehen von hier aus,wurde aber selbst nicht gesehen.Das war das Gute an dem Ort
Eren legte den Hasen auf den Boden und holte sein Messer heraus als die Vögel,wenn hier auch nur wenige sich hertrauten,komplett verstummten
'Hahhh,mein Sohn.Nach so langer Zeit kehrst du hierher zurück'
Die Stimme klang alt,gebrechlich durch die Jahrhunderte der Gefangenschaft,und doch stark genug um Angst und Schrecken verbreiten zu können
'Du hast mir etwas mitgebracht,nicht wahr?Haahhh,er ist noch warm.....und süß,Jaa,das tut gut.Nach soo langer Zeit'
Eren hatte dem Hasen den Kehlkopf aufgeschlitzt und während das Blut langsam im Erdreich versickerte und den Vampir etwas stärkte,erhob sich Eren wieder
"Ich habe die Vampirin und den Zeitmagier getroffen"
'Hahh,mein Sohn,das ist gut.Erzähle,erzähle'

_________________
Bild

Der Vampir hat die wunderbare Eigenschaft,einst Mensch gewesen zu sein
Maukie

Join us on Nosgothclan


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 5. April 2005, 15:02 
User

Registriert: 5. April 2005, 14:06
Beiträge: 194
Wohnort: Tränen zeigen uns den Pfad, den wir gegangen sind!
Der schwache Kerzenschein erhellte kaum den Raum. Ein Mensch hätte sich hier nicht zurecht gefunden und es gar als zu düster empfunden, doch für uns war es ganz angenehm.
Aufmerksam beobachtete ich meine Lehrmeisterin. Sie suchte etwas. Ein Buch oder war es eine Schriftrolle? Sie schien es nicht zu finden.
"Was sucht ihr?"
Sie schüttelte nur den Kopf und kam dann auf mich zu.
"Es ist egal! Komm mein Kind, es wird Zeit!"
"Zeit? Zeit wofür?"
"Ich habe dich alles gelehrt. Nun musst du eigene Erfahrungen machen."
Ich verstand. Schon lange hatten wir darüber gesprochen und nun war es endlich soweit. Ich würde auf Reisen gehen.
"Ich habe etwas in meinen Träumen gesehen. Du wirst vielen begegnen, doch wähle deine Freunde mit Bedacht, denn nicht jeder ist das, was er zu sein scheint."
"Ja, das weiß ich! Dies habt ihr mir als erstes beigebracht."
Sie nickte und führte mich in mein Gemach.
"Pack deine Sachen! Je früher du aufbrichst, destso besser. Einen Rat werde ich dir noch geben. Wenn du auf der Suche nach noch mehr Wissen bist, dann gehe nach Meridian. Außerhalb der Stadt lebt ein Geschöpf, welches die Seherin genannt wird. Sie wird dir mehr lehren können, aber dafür musst du dich als würdig erweisen."
"Wie?"
"Kommt Zeit, kommt Rat!"
Sie lächelte.
"Ich kann dir dabei nicht helfen. Es ist dein Weg und nur du kannst ihn beschreiten."

Ihre letzten Worte hallten noch lange in mir. Es war kein Abschied gewesen, denn jeder von uns wusste, dass wir uns wiedersehen würden. Nun aber lag ein neuer Weg vor mir.

_________________
http://www.worldofdreams.7to.de


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 5. April 2005, 18:58 
User

Registriert: 29. Juli 2002, 00:25
Beiträge: 119
"du glaubst gar nicht was ich alles dazu gelernt habe.weib? du weißt das ich selbst nicht damit zufrieden bin eines zu sein, binde es mir nicht gleich wieder so auf die nase." nmurmelte ich zu ihm herunter und konnte mir jedoch ein kleines lächeln nicht verkneifen.
wärhend wir los hetzten überlegte ich was wohl auch aus faustus geworden sein mochte. ich erinnerte mich nur schwach an ihn, und diese erinnerungen waren nicht gerade die besten.
soso, serafanische unterstüzung,-dachte ich mir. aber auch diese unterstützung würde nur so lange von dauer sein ehe er einen fehler begehen oder unbrauchbar werden würde, und das würde bei diesem verlogenem abschaum nicht lange dauern.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: RPG Teil 02
BeitragVerfasst: 5. April 2005, 19:31 
User

Registriert: 5. April 2005, 14:06
Beiträge: 194
Wohnort: Tränen zeigen uns den Pfad, den wir gegangen sind!
Ich streifte gerade so durch die Gegend, als ich plötzlich Stimmen vernahm.

Ich hörte noch, wie jemand sagte:"... Weißt du eigentlich, wen du dabei hast!?.."

Leichte Verwunderung keimte in mir auf. Welch Zufall hier auf Fremde zu stoßen.
Ich hätte einfach weiter nach Meridian ziehen sollen, doch ich entschied mich anders und schlich mich an die Personen heran.
Ich entdeckte einen Vampir, welcher mit einem Menschen redete. Nun gut, dies war vielleicht nichts ungewöhnliches, aber dennoch meldete sich ein komisches Gefühl zu Wort. War das vielleicht Intuition?
Der Vampir hatte einen schwarzen Pferdeschwanz, trug einen roten Mantel und irgendwas schien ihn zu beschäftigen.

_________________
http://www.worldofdreams.7to.de


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007, 2010 phpBB Group
Style by Daniel St. Jules and Sarkana
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de