Aktuelle Zeit: 10. Juli 2020, 10:36


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 4. Januar 2009, 22:16 
User

Registriert: 25. August 2007, 22:03
Beiträge: 398
Wohnort: [IMG]http://i25.photobucket.com/albums/c66/StahlOpa/Unbenannt-2.jpg[/IMG] "Ich glaube langsam
So, Nabend alle,

Mal wieder eine grössere Frage meinerseits:

Die Nachkommenschaft bei Vampiren. Mit Vampiren mein ich die aus Nosgoth, also die LoK Vampire, net den klassischen vampir, den slawischen Todesgeist oder sonsteine Form von Vampir. Hier geht es um NOSGOTH-Vampire, und NUR um Nosgothvampire.

1. Wie "pflanzen" sie sich fort? Bzw. die ECHTEN Vampire, Kain wurde ja durch - kann man es Magie nennen?! - erschaffen und ist somit kein "echter" Vampir. Also, sprich, wie gab Voradur den Vampitfluch/segen/was auch immer weiter? Bzw. wie konnten dessen "Kinder" neue Vampire erschaffen? (bzw. wurden alle Kinder Voradurs bekanntlich getötet, bevor sie Nachkommen bekommen haben, aber es geht nut um die theorie)

2. Wie funktioniert das mit - wie gesagt, Magie oder was auch immer - genau? Sprich, die Methode, durch die Kain, Raziel und seine Brüder erschaffen wurden?

3. Gibt es sonst noch Möglichkeiten, für einen Nichtvampir (Menschen) zum Vampir zu werden? Durch das trinken des Blutes eines echten Vampirs, durch dessen Herz oder durch was auch immer?

4. Inwiefern degeneriert die Nachkommenschaft (degeneriert im Sinne von zB LoK SR1, die paar tausend Jahre nach dem Fall von Raziel, da sind ja die anderen Vampire mehr Tiere/Bestien denn Vampire, schon rein äusserlich)

5. Wie würde das Ganze in folgender Situation ablaufen: Ein Mann und ein toter Vampir, ein frisch gestorbener. Der Vampir ist "echt", also nicht ein durch Magie oder was auch immer geschaffener, sondern einer, der WIRKLICH von Voradur abstammt (bzw. über mehrere Generationen). Der Mann hat zugriff auf den ganzen Körper des Vampirs, sprich, er hat sein Blut, sein herz und sonst eben alles, falls er was davon brauchen sollte. Nun will der Mensch ein Vampir werden. Was tut er? Wie kann er das erreichen?
Hier wäre die erste Frage. Die zweite wäre: Nehmen wir mal an, er konnte nun einen Vampir werden. Wie erzeugt er nun als Nachkommen und inwiefern degenerieren diese?


Und zum Schluss wünsche ich, dass NUR Fakten bzw. belegte Tatsachen als Antwort geschrieben werden, Vermutungen oder Theorien sind mir leider nicht von Nutzen/könnten das Ergebniss verfälschen.

Schlussendlich müssen/sollten die Antworten, falls es welche gibt, 1:1 isn konzept von LoK passen.

Wofür brauche ich die oben verlangten Infos genau? Für ein projekt bezüglich LoK, und zwar ein Projekt, welches sich auf Fakten stützen sollte, und nicht auf Vermutungen.

Danke für Antworten

_________________
www.stahl-opa.de.vu


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 5. Januar 2009, 04:22 
User

Registriert: 18. August 2007, 14:33
Beiträge: 649
Fakten? ok, kannste haben^^
Also Vampire pflanzen sich so fort, wie sie erschaffen wurden, das heisst in Voradors Fall mit Magie, so wie er von Janos erschaffen wurde.
Kain muss das anders tun, da seine Seele mit hilfe des Herzens der Dunkelheit(von Janos) wieder in seinen Körper geschafft wurde. Er muss ebenfalls seelen in Tote Körper schaffen.
Wie das mit der degeneration aussieht, ist mir nicht bekannt, fakt ist allerdings, dass jede nachfolge-generation schlechter wurde.
Kain war der erste, er veränderte sich minimal. danach kamen die monströsen statthalter und dann kamen die kleinen nichtskönner, auch bekannt als 0815gegner aus sr1.
Vampire sind im eigentlichen sinne unfruchtbar, was ein teil des fluches der hylden war


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 5. Januar 2009, 15:13 
User

Registriert: 27. Dezember 2006, 21:05
Beiträge: 1085
die urvampire haben sich noch normal fortgepflanzt (männchen und weibchen)

nach dem blutfluch mussten sie das mit magie erledigen wie die anderen schon gesagt haben^^

_________________
Bild

I'd rather die on my feet, than keep living on my Knees!


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 5. Januar 2009, 19:24 
User

Registriert: 25. August 2007, 22:03
Beiträge: 398
Wohnort: [IMG]http://i25.photobucket.com/albums/c66/StahlOpa/Unbenannt-2.jpg[/IMG] "Ich glaube langsam
und wie "mit magie" geht das? n einrfachen zauberspruch, per ritual, via biss?

und des mit den seelen? ich weiss wies mitm herz funkltioniert, bzw. muss man das ja mehr oder weniger einfach "einsetzen" (wie in defiance bei janos wenn ich mich recht entsinne), aber es gibt imho nur ein herz der dunkelheit?! oder funzt das mit jedem vampirherz?

_________________
www.stahl-opa.de.vu


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 5. Januar 2009, 19:40 
User

Registriert: 18. August 2007, 14:33
Beiträge: 649
theoretisch müsste es mit jedem "blauen" herz gehen, aber es gibt ja nur noch das von janos... oder etwa nicht?

wie das mit Kains vampiren oder mit voradors vampiren aussieht, ist nicht bekannt.

Und mit magie: zauberspruch und fertig, nur ich denke mal, dass das sehr anstrengend ist.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 5. Januar 2009, 20:44 
User

Registriert: 27. Dezember 2006, 21:05
Beiträge: 1085
wahrscheinlich nen ritual und dann zauberformel etc

in bo2 wird übrigens auch erwähnt dass es sehr viel zeit und energie benötigt um einen vampir zu erschaffen ich schätze mal dass damit gemeint is dass es ziemlich an den kräften des erschaffers zehrt nen neuen vampir zu machen

_________________
Bild

I'd rather die on my feet, than keep living on my Knees!


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 5. Januar 2009, 22:58 
User

Registriert: 10. Januar 2003, 17:10
Beiträge: 1525
spielt bo1 da werdet ihr sehen wie ein Vampir erschaffen wird. Mortanius der Kain zum Vampir verwandelt ist ja in wirklichkeit hash ein hylde. Und die Hylden kennen sich ja mit diesem "fluch" aus. Sehr anstrengend sah es ja ned aus.

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 5. Januar 2009, 23:02 
User

Registriert: 27. Dezember 2006, 21:05
Beiträge: 1085
das liegt daran dass kain anders erzeugt wurde als normale vampire

bei kain isses so gelaufen:

altes herz raus, herz der finsternis rein, brust zumachen, neuen vamp anglotzen

das is was ganz anderes als ne richtige beschwörung mit unzähligen zaubersprüchen etc etc ^^

_________________
Bild

I'd rather die on my feet, than keep living on my Knees!


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 6. Januar 2009, 00:38 
User

Registriert: 10. Januar 2003, 17:10
Beiträge: 1525
Ja gut aber kain hat sich erst verwandelt als er sein schwert von mortanius zurückbekommen hat....nicht dann als das herz reingesetzt wurde. Verzögeungsmomen ? Wär dann aber ein großer zufall das der verwandlungsprozess genau dann ansetzt wenn er sein schwert in die finger bekommt...

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 6. Januar 2009, 02:12 
User

Registriert: 27. Dezember 2006, 21:05
Beiträge: 1085
ich denk ma dass mortanius die ganze sache so eingefädelt hat bzw dass die macher das einfach am coolsten fanden OOOOOOODER die schönste variante:

erst durch kains einwilligung und seine rachegedanken wird die verwandlung abgeschlossen

_________________
Bild

I'd rather die on my feet, than keep living on my Knees!


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 6. Januar 2009, 02:27 
User

Registriert: 10. Januar 2003, 17:10
Beiträge: 1525
okay ich endeffekt ist klar das die macher es einfach so gemacht haben weil sie es so passend fanden. Wir, die fans, müssen jez dem ganzen einen sinn geben Bild

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 6. Januar 2009, 04:00 
User

Registriert: 18. August 2007, 14:33
Beiträge: 649
nagut, dann geb ich dem ganzen mal ein wenig sinn^^
also herz in kains brust, is klar.
Aber soweit meine informanten richtig liegen(wollt ich shcon immer mal sagen^^) fand das wiederbelebungstreffen zwischen morti und kain in der spektralen ab. somit war das schwert nur ein symbol für kains körper und kain war in wirklichkeit seine seele...
man, was man mit halluzinogenen alles anstellen kann...

aber ich denk mal, das auron racht hat, kain musste es wollen


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 6. Januar 2009, 14:07 
User

Registriert: 3. August 2002, 13:45
Beiträge: 955
Wohnort: Bad Aibling
Zitat:
1. Wie "pflanzen" sie sich fort? Bzw. die ECHTEN Vampire, Kain wurde ja durch - kann man es Magie nennen?! - erschaffen und ist somit kein "echter" Vampir. Also, sprich, wie gab Voradur den Vampitfluch/segen/was auch immer weiter? Bzw. wie konnten dessen "Kinder" neue Vampire erschaffen? (bzw. wurden alle Kinder Voradurs bekanntlich getötet, bevor sie Nachkommen bekommen haben, aber es geht nut um die theorie)


Es ist nicht belegt wie Vorador Kinder schuf. Genauso wenig wie die Geflügelten den Fluch weitergaben.

Zitat:
2. Wie funktioniert das mit - wie gesagt, Magie oder was auch immer - genau? Sprich, die Methode, durch die Kain, Raziel und seine Brüder erschaffen wurden?


Wenn Kain einen Vampir erschaffen will, muss er einen Teil seiner eigenen Seele in den toten Körper einhauchen. Die Seele des verstorbenen wird daraufhin in die Leiche "zurück gesogen" und ist ein Vampir

Zitat:
3. Gibt es sonst noch Möglichkeiten, für einen Nichtvampir (Menschen) zum Vampir zu werden? Durch das trinken des Blutes eines echten Vampirs, durch dessen Herz oder durch was auch immer?


Amy Henning meinte es gäbe vielen Möglichkeiten einen Vampir zu erschaffen, lies aber konkretes offen.

Zitat:
4. Inwiefern degeneriert die Nachkommenschaft (degeneriert im Sinne von zB LoK SR1, die paar tausend Jahre nach dem Fall von Raziel, da sind ja die anderen Vampire mehr Tiere/Bestien denn Vampire, schon rein äusserlich)


Die einzige Nachkommenschaft die degenerierte und auch die einzige bleiben wird, sind jene die im Stammbaun von Kain vorkommen.

Z.B. Kain --> Raziel --> seine Kinder --> deren Kinder usw.

Als Kain seine eigene Seele seinen Söhnen einhauchte, wurde auch seine Korruption, hervorgerufen durch den Wahnsinn von Nupraptor, an seine Söhne weitergegeben. Die gaben diese widerrum an ihre Kinder weiter - und das führte letztendlich zur mutation.

Zitat:
5. Wie würde das Ganze in folgender Situation ablaufen: Ein Mann und ein toter Vampir, ein frisch gestorbener. Der Vampir ist "echt", also nicht ein durch Magie oder was auch immer geschaffener, sondern einer, der WIRKLICH von Voradur abstammt (bzw. über mehrere Generationen). Der Mann hat zugriff auf den ganzen Körper des Vampirs, sprich, er hat sein Blut, sein herz und sonst eben alles, falls er was davon brauchen sollte. Nun will der Mensch ein Vampir werden. Was tut er? Wie kann er das erreichen?
Hier wäre die erste Frage. Die zweite wäre: Nehmen wir mal an, er konnte nun einen Vampir werden. Wie erzeugt er nun als Nachkommen und inwiefern degenerieren diese?


Diese Frage ist nicht zu beantworten. Ich denke nicht das sein Herz zu gebrauchen ist, immerhin hatte nur das Herz der Dunkelheit die Eigenschaft, untotes Vampirleben wiederherzustellen.

Degenerieren würde der Vampir auf jeden Fall nicht.

_________________
http://www.nosgothclan.de


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 6. Januar 2009, 14:46 
User

Registriert: 18. August 2007, 14:33
Beiträge: 649
das Herz der dunkelhait hatte aber nur diesen effekt, weil janos der letzte der blauen war, weshalb ich davon ausgehe, dass die anderen blauen dieselbe fähigkeit hatten.
evtl liegen irgendwo in nosgoth noch ein paar leichen rum, denn raziel meinte in sr1, dass vampire wieder zu leben anfangen, wenn die quelle ihres todes wieder entfernt wird.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Nachkommenschaft
BeitragVerfasst: 6. Januar 2009, 14:56 
User

Registriert: 27. Dezember 2006, 21:05
Beiträge: 1085
joa das köntne möglich sein...
ich könnte mir vorstellen dass in der vampirzitadelle noch so einiges rumliegen müsste...

_________________
Bild

I'd rather die on my feet, than keep living on my Knees!


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007, 2010 phpBB Group
Style by Daniel St. Jules and Sarkana
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de